DIREKTER KONTAKT mit mir DURCH MEIN LIVE-CHAT

Hobbyfotografin Maren Birkholz

 

Wie kam ich eigentlich zur Fotografie?

 

Alles begann mit einem Urlaub.


Nicht ich war es, die auf die Idee kam sich eine Spiegelreflexkamera zu kaufen, sondern mein Mann.

 

Kurz entschlossen kaufte ich mir dann die

Sony Alpha 55 und probierte diese gleich aus. Meine französische Bulldogge war mein erstes Model.

 

Ich war begeistert, endlich klare, scharfe Bilder.

 

Der ganze Freundeskreis musste nun fotografiert werden. Neben den Zweibeinern gab es auch viele Vierbeiner, und die sind auch heute noch eine große Herausforderung für mich.

 

Aber auch Landschaften und Städte gehören seit kürzerer Zeit zu meiner Aufgabe.

 

Um meine Leidenschaft "Fotografie" abzurunden, habe ich an einen Workshop bei der Tierfotografin Katrin Jung teilgenommen.

 

Nun wünsche ich viel Spaß auf meiner Website.

Birkholz-Fotografie


"Der Augenblick zählt...."

Fotografie aus Leidenschaft